“40K, Battletech und ein Hinweis”

Neulich drüber gestolpert: The Pilgrym, ein Projekt, das Terra im 40K-Universum näher beleuchtet und nebenbei schicke Umbauten der üblichen Minis zeigt. Für mich ganz klar ersichtlich: Die Standard-Linie ist langweiliger Käse gegen dieses kreative Feuerwerk, das Universum ist als grimme Satire zu verstehen und am Ende ist Rollenspiel immer verlockender als standardisiertes Turnier-Miniaturenspiel.

Tagschatten hat einen kurzen Artikel mit der Ankündigung einer Battletech-Box in der moderierten deutschsprachigen Rollo-Community (…) geteilt und dafür dieses Feedback erhalten: „[Modpost] Lieber +Tag Schatten , keine Frage, viele Tabletopper sind auch hier bei uns vorhanden, für die Zukunft aber bitte keine Blogposts ohne jeglichen Rollenspielbezug :) Bleibt bestehen, schmeiße den Post nicht raus, nur ein kleiner Hinweis / eine Bitte von uns Mods.“ Habe ich mal erwähnt was ich von moderierten Communities halte?

Und ich habe die Zauber von Wilde Lande in einer Gesamtübersicht verfügbar gemacht: Zauber alphabetisch. Ich werde mit der Zeit alle Regeln in der Seite auch online abbilden.
Nachtrag: Das Magiebuch ist auf Version 0.3 aktualisiert.

Veröffentlicht am 22. Mai 2017, 4 Kommentare

Veröffentlicht am 10. April 2017, Keine Kommentare

Veröffentlicht am 3. April 2017, Keine Kommentare

“Wilde Lande – Spielerbuch 0.4”

wilde lande spieltest

Spieltest-Dokumente v0.4 für Wilde Lande

Die vierte Spieltest-Version des Regelwerks für Wilde Lande ist verfügbar. Es wurden einige Fehler im Dokument ausgebessert und ein neuer optionaler Abschnitt zur schnellen Inspiration für einen Hintergrund zum Charakter hinzugefügt, denn auch wenn man einen Charakter erst durch das Spiel entwickelt, mag es für den ein oder anderen Spieler hilfreich sein, ein paar Anhaltspunkte zur Person schon im Vorhinein zu haben.
» Zum Download

Veröffentlicht am 23. März 2017, Keine Kommentare

“Das Lied zum Montag”

Frohes Neues! Der erste Track des Jahres ist Curtains von Arcane Roots. Das Stück hat mich sehr überrascht, sollte man gehört haben.

Veröffentlicht am 2. Januar 2017, Keine Kommentare

“Erste Erfahrungen mit Wilde Lande”

Die ersten drei Spielrunden sind um. Auch wenn ich nach zwei RSP-freien Jahren als SL etwas eingerostet bin, hat jede davon Riesenspaß gemacht. In der ersten Runde sind vier Spielercharaktere der ersten Stufe sehr optimistisch gegen fünf Banditen mit Spieler-Klassen und ordentlicher Ausrüstung angetreten und haben mächtig Federn gelassen. Genauer gesagt sind sie ihre gesamte Ausrüstung losgeworden. Aber sie spielen weiter mit, daher scheint es nicht zu frustrierend gewesen zu ein. Die zweite Runde war etwas kürzer, da wurde eingebrochen, aber nicht gekämpft. War auch sehr witzig. Und in der dritten Runde wurde ganz klassisch ein Dungeon erkundet, wobei die Gruppe sich nicht lang mit für den Auftrag überflüssigen Dingen aufgehalten hat, sondern nach Hebung des Zielobjekts die Lokalität schnell verlassen hat.

Meine Erfahrungswerte mit dem System beschränken sich bislang also auf drei Spielrunden, und am Ende ist es einfach D&D, aber ich habe schon gemerkt, dass die zwei Initiativephasen, einmal rückwärts für Magie und einmal vorwärts für Aktionen, ziemlich ungewohnt sind.

Was gut funktioniert, sind die allgemeinen Fertigkeiten und Schwierigkeitsgrade. Ich muss aber feststellen, dass das Spielerbuch noch ziemliche Lücken hat. Und Heilkunde ist viel zu stark, der Paladin mit seinem Hände auflegen braucht da gar nicht ankommen. Für eine v0.4 hab ich jedenfalls schon einiges zusammen.

Im neuen Jahr geht’s weiter, ich bin schon sehr gespannt.

Veröffentlicht am 24. Dezember 2016, Keine Kommentare

Veröffentlicht am 23. November 2016, Keine Kommentare

“Wilde Lande: überarbeitete Versionen”

Das Spielerbuch und das Magiebuch wurden gründlich lektoriert und um ein paar Details ergänzt:

  • Gnome und Halblinge erhalten einen Bonus auf Rettungswürfe
  • Paladine erhalten Waffenspezialisierung (= größere Chance auf kritische Treffer)
  • Es wurden einige blöde Begriffsverwirrungen geglättet und noch viel mehr uneinheitliche oder falsche Schreibweisen ausgetauscht

Ich bin allen Beteiligten wirklich sehr dankbar, die Bücher sind nun 100% besser.

» Zur Download-Seite

Veröffentlicht am 11. Oktober 2016, Keine Kommentare

Veröffentlicht am 10. Oktober 2016, Keine Kommentare

Veröffentlicht am 28. September 2016, Keine Kommentare