“Montagsalbum – Cloaks of Oblivion von Eruption”

Diesen Montag gibt’s feinsten Thrash-Metal von Eruption aus Slowenien mit dem Album Cloaks of Oblivion. Ich war den ersten Track lang skeptisch, ob das was wird. Es hat sich herausgestellt, dass das Album alle Nostalgie-Buttons drückt, aber dann noch viel besser ist als die Wurzel der Nostalgie.

Die Band spielt super, die Stücke sind kein bisschen fade oder ausgelutscht, und der Sänger ist mal wirklich bemerkenswert. Das Album ist bei Bandcamp als CD schon ab 10,- (ohne Versand) zu haben. Definitiv eine Kaufempfehlung!

Mein Favorit von dem Album ist This Barren Existence. Kommt einer Ballade noch am nächsten. Muahaha.

Nachtrag: Auf Nachfrage hat die Band mir mitgeteilt, dass sie zwar keine TTRPGs spielen, wohl aber PC-RPGs und außerdem SciFi und Fantasy mögen und überhaupt eine Bande von Nerds sind. Ich hab so heftige Slough Feg-Vibes empfangen, da musste ich einfach fragen. ^^

Veröffentlicht am 31. Juli 2017, Keine Kommentare

Kommentar verfassen

* erforderlich