“Battletech Centurion-Mech für Haus Steiner”

Centurion CN9-A Mech

Centurion CN9-A Mech

Nachdem ich also einen Airbrush zur Verfügung hatte, dachte ich, es sei doch eine super Idee, die Mechs damit zu bemalen. Geht bestimmt schnell. Da ich erstmal ein paar Mechs für Haus Steiner in Tarnfarbe (statt dem Parade-Weiß-Blau) haben will, hab ich mir von Vallejo Model Air die Töne Camo Light Green (71.006) und Camo Green (71.022) besorgt, die gemischt ein Bundeswehr-Grün ergeben.

Allerdings malt es sich irgendwie gar nicht schnell mit dem Airbrush, ich hätte mir besser Dosen besorgt. Zum Glück können die Farben hervorragend mit dem Pinsel gemalt werden und eignen sich auch zum Bürsten. Nach dem mühsamen und sehr gründlichen luftpinseln hab ich den Mech erstmal mit der üblichen Mischung aus Schwarz, Braun, Vallejo Smoke und viel Wasser eingesaut, um ihn dann mit dem Grün und anschließend dem Grün plus Weiß trocken zu bürsten. Alle Gelenke wurden nochmal mit Vallejo Smoke bepinselt, die Waffe mit verdünntem Schwarz verraucht. Das Ergebnis kann sich für die schnelle Arbeit sehen lassen, der Trick besteht im Wesentlichen immer darin, die Farben sauber abzugrenzen.

Bei den nächsten Mechs werde ich das Grün einfach mit dem Pinsel auftragen.

Veröffentlicht am 14. April 2014, Keine Kommentare

Keine Kommentare.